Neues aus dem Weingut Neumayer!

Der Herbst ist da...

... und unsere Weingärten strahlen in den unterschiedlichsten Gelb- und Rot-Tönen.

 

Dank des milden Wetters und der warmen Temperaturen haben unsere Reben noch Zeit Reservestoffe einzulagern und Energie für das nächste Jahr zu tanken.

Schon bald werden sie aber, trotz des ausbleibenden Frostes, ihre Blätter abwerfen und sich in den Winterschlaf begeben.

 

Auch für uns beginnt nun die gemütlichere Zeit im Jahr. Demnächst werden wir mit den Weihnachtsvorbereitungen beginnen und Sie mit frischem Rotwein- und Weißweinlikör versorgen.



Es kehrt Ruhe ein...

 

Im Weinbau ist es etwas ruhiger geworden. Unsere Arbeiten beschränken sich derzeit auf Gärkontrolle und Lagertätigkeiten.

 

Der Hauptaugenmerk hat sich im Moment auf den Ackerbau gerichtet - am Feld geht's in den Endspurt vor der Winterpause. Unsere Rüben haben es am Sonntag aus der Erde geschafft und warten auf den Abtransport in die Zuckerfabrik. Der Weizen findet gerade sein neues zu Hause - wir hoffen noch auf ausreichend Sonnenstunden bevor die Tage wieder kürzer werden und die Winterruhe einkehrt, damit sich die Weizenkeimlinge gut entwickeln können und den Wintertemperaturen standhalten.

 



Unser Frischling 2018 hat es in die Flasche geschafft!

 

Gestern haben wir noch schnell unser Leergut gewaschen, heute haben wir es schon wieder befüllt - der Junge Österreicher hat Einzug ins Sortiment gehalten.

 

Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller und Chardonnay in jugendlicher Harmonie

 

Lassen Sie sich vom neuen Jahrgang überzeugen!  jetzt kaufen

 

 

Auch sonst hat sich einiges im Keller getan. Die ersten Weine sind bereits fertig vergoren und warten auf den Feinschliff und die Reifelagerung.

Die Rotweine wurden gepresst und in Tanks gezogen.

 

Ein Cuveé unserer Rotweine aus dem Jahr 2016 reift noch im Barriquefass - nach ausgiebiger Qualitätskontrolle darf auch er bald in die Flasche - die Rotweintrinker dürfen schon gespannt sein!

 



Letzter Lesetag 2018! 

 

Mitte dieser Woche haben wir für unseren Traubensaft noch einen Handlese-Tag eingelegt. Heute konnten wir unsere Lese dann mit einem Riesling offiziell beenden. 

 

Die Presse läuft noch auf Hochtouren. In allen Tanks gärt und blubbert es. - Ein wunderbarer Geruch macht sich im Keller breit. 

 

Auch unserem Riesling möchten wir mit einem Ganzbeerenanteil bei der Gärung ein besonderes Aroma verleihen. Unser Junior hat beim Zupfen sichtlich Spaß.

 

Leider mussten wir ja unsere Veranstaltung aufgrund von Überschwemmungen absagen.  Die letzten beiden Wochen haben wir es aber mit fleißigen Helfern, bei denen wir uns auf diesem Wege auch noch einmal sehr herzlich Bedanken möchten, geschafft, unsere Verkostungsräumlichkeiten wieder auf Vordermann zu bringen.  

 

Wir freuen uns also wieder über Besuch im frisch renovierten und geputzten ehemaligen Heurigenlokal!



Grüner Veltliner aus dem Weinviertler Eichenfass

 

Für unseren jüngsten Weingarten, ein Grüner Veltliner, haben wir uns heuer etwas Besonderes einfallen lassen.

 

Er hat das ganze Jahr über schon intensivste Pflege im Weingarten genossen - Jetzt darf er mit handgezupftem Ganzbeerenanteil im Weinviertler Eichenfass vergären.

 

Wir sind gespannt auf das Ergebnis! 



Weinverkostung am Weingut Neumayer - ABGESAGT!

 

Leider müssen wir die Teilnahme am Weinpfad des Weinbauvereines Niedersulz zurückziehen - es findet am Samstag keine Weinverkostung in unseren Verkostungsräumlichkeiten statt.

Alle anderen teilnehmenden Betriebe freuen sich über Ihren Besuch!

 

Wir bitten um Verständnis!


Die Lese ist in vollem Gange!

 

Unser Frischling und auch der Muskateller gären schon fleißig im Keller. In einigen Wochen wird der Vorreiter des neuen Jahrganges wieder erhältlich sein.

 

Um kühles Traubenmaterial in die Kellerei zu bekommen haben wir heute erneut die frühen Morgenstunden für die Lese genutzt.

 

Unser Großer ist trotz letzter Ferienwoche zeitig aufgestanden und versorgt uns mit tollen Aufnahmen von der Lese mit gezogener Lesemaschine.

 

Viel Spaß beim Anschauen!



Weinverkostung am Weingut Neumayer 

 

Im Zuge des Weinpfades des Weinbauvereines Niedersulz-Erdpreß öffnen wir am 8. September 2018 unser Verkostungsstüberl und laden Sie dazu sehr herzlich ein.

 

Sie haben entweder die Möglichkeit ein Kostglas des Weinbauvereines käuflich zu erwerben - damit dürfen Sie sich in allen teilnehmenden Betrieben durch das Sortiment kosten.

Oder Sie begleichen Konsumiertes einfach wie gewohnt.

 

Gegen den kleinen Hunger zwischendurch werden wir natürlich auch vorsorgen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 Nähere Infos folgen in Kürze…




Da tut sich was...

 

Im Weingarten und der Kellerei sind wir zur Zeit mit laufender Qualitätskontrolle und Lesevorbereitungen beschäftigt. Im Lager wird mit Unterstützung des Juniors noch für Platz gesorgt - Die letzten Reste des aktuellen Jahrganges werden etikettiert und in Kartons verpackt, die Gitterboxen leeren sich und es entsteht ausreichend Lagerfläche für den neuen Jahrgang 2018.

 

Damit uns die heurigen warmen Temperaturen bei der Traubenverarbeitung und anschließenden Gärung nicht zum Verhängnis werden, haben wir in eine Kühlung investiert. Die letzten Schläuche werden gerade noch montiert, bevor wir voraussichtlich morgen mit wunderbaren Muskateller-Trauben unsere Lese beginnen.

 

Wir freuen uns und halten Sie auf dem Laufenden!



Fingerhacke/Rollhacke im Einsatz!

 

Wir durften heute eine Finger- und Rollhacke der Firma Landtechnik Steiner aus Hohenruppersdorf für den Weinbauverein Niedersulz-Erdpreß testen und sind vom Ergebnis begeistert.

 

Wir hoffen auf baldigen "Maschinenzuwachs" im Weinbauvereins-Fuhrpark, damit auch wir unsere Weingärten bald öfters effizient und effektiv vom Unkraut im Unterstockbereich befreien können.


Unsere Weingärten gedeihen prächtig!

 

Wir freuen uns das sich unsere Weingärten trotz wenig Wasserzufuhr so prächtig entwickeln.

Wie es aussieht werden wir unsere heurige Lese für den Jungwein 2018 in Kürze beginnen.

 

Seien Sie gespannt auf den neuen Jahrgang - ab Ende September ist unser Frischling 2018 erhältlich!

 


Sommerempfehlungen

Fruchtiger Frizzante

Einfach unseren gut gekühlten Frizzante mit ein paar Erdbeeren oder Granatapfelkernen verfeinern - fertig!

 

Ideal als Aperitif oder auch als Ausklang eines heißen Sommertages, gemütlich auf der Terasse oder dem Balkon.

 

Viel Spaß beim Genießen!

 

Frizzante kaufen

 


Lavendelspritzer

Einen Schuss unseres Lavendelsirups mit 1/3 Wein und 2/3 Soda vermengen.

 

Ideales Erfrischungsgetränk an heißen Tagen.

 

Prost!

Lavendelsirup kaufen
Wein kaufen

und für die Kleinen...

 

Lavendelsoda

einen Schuss Lavendelsirup mit Soda aufgießen - fertig!

 

Für die extra Portion Freude kann das Lavendelsoda auch im Cocktailglas mit Strohhalm genossen werden - sorgt für besonders leuchtende Kinderaugen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Lavendelsirup kaufen


Unser 24-h Verkauf hat ab sofort für Sie geöffnet!

 

Damit jederzeit einfach und schnell "Neumayer-Wein" zur Verfügung steht, haben wir eine Weinhütte direkt an der Hauptstraße, am Ortsbeginn von Erdpreß, errichtet.

 

Darin kann zu jeder Tages- und Nacht-Zeit eine kleine Menge unseres Weines bezogen werden, Bezahlung erfolgt direkt in der Hütte.

 

direkt    |    praktisch    |    schnell    |    einfach    |    unkompliziert    |    zeitlos

 

Schauen Sie doch einmal vorbei!

 

Wir freuen uns auch weiterhin über Ihren persönlichen Besuch!

Verkostungen und Ab-Hof Verkauf jederzeit nach telefonischer Voranmeldung, auch kurzfristig möglich.


Unberührte Natur!

 

Unsere Weingärten sind Lebensraum für viele kleine und große Lebewesen. Heute entdeckten wir einen kleinen Hasen, der sich zufrieden und friedlich zu unseren Reben kuschelte.

 

 

 


Neue Hinweisschilder!

 

Damit man uns besser finden kann zieren nun hübsche große Schilder unsere beiden Auffahrten - sowohl von Niedersulz kommend, als auch von Erdpreß kommend.

 

Schauen Sie doch vorbei, wir freuen uns über einen Besuch!


Unsere Reben atmen wieder auf!

 

Vorher/Nachher-Vergleich

 

Wir befreien unsere Reben gerade von unnötigem Balast. Um die geringe Wasserzufuhr verkraften zu können und die gewünschten Qualitäten zu erreichen, gönnen wir unseren Rebstöcken Luft und Freiraum und entfernen überschüssige Trauben.

 



Wir sind fleißig bei der Arbeit!

 

Vorher/Nachher-Vergleich

 

Einstricken, Ausbrechen - für einen geschmackvollen Jahrgang 2018!



Früh übt sich!

 

Unser Junior durfte heute im Museumsdorf Niedersulz Herrn Wiesinger (Fassbinderei Wiesinger aus Spannberg) behilflich sein und war mit großem Eifer und Elan bei der Sache!

 

Wir sind stolz und hoffen auf einen Jungwinzer in einigen Jahren!


Frühlingsgefühle im Weingarten!

 

Bei unseren Laubarbeiten im Weingarten entdeckten wir kürzlich ein Vogelnest. Unsere Reben sind wohl eine richtige Wohlfühloase.

 

Wir freuen uns über baldigen Nachwuchs. :)

 

Ing. Robert Neumayer

Niedersulz 245, A-2224 Sulz im Weinviertel

tel.  +43 664/51 01 286

mail.   office@weingut-neumayer.at